Der BILD-Bestseller: Body Kitchen - Das Fitness-Kochbuch

Wer wir sind

Electric Elephant Publishing ist ein junger “Digital-first”-Verlag aus dem Herzen Hamburgs. Wir sind 2016 gestartet, ohne Tradition, dafür mit der Freiheit, das Verlagswesen neu zu denken. Derzeit sind wir dabei unser Verlagsprogramm im Sachbuch- und Belletristik-Bereich aufzubauen.

Als Verlag decken wir den gesamten Entstehungsprozess ab. Von der Identifikation neuer Themenfelder über die Konzeption der passenden Content-Formate bis zur Vermarktung und Distribution.

Unser Anspruch als Verlag ist es, Inhalte zielgruppengerecht auszugestalten und zu verbreiten. “Digital-first” bedeutet für uns, in zeitgemäßen Medienformen zu denken. So erreichen wir unsere Leser schnell und individuell.

Simon Berg
Founder | Managing Director
Content Creation

Joris Zierold
Founder | Managing Director
Business Development

Wie wir arbeiten

Bedingung für unser Tun ist Offenheit gegenüber neuen Themen, die unser Verlagsprogramm bereichern können. Ein Thema wird für uns dann attraktiv, wenn es uns durch sein Marktpotenzial überzeugt oder uns persönlich interessiert.

Bei der Identifikation potentieller Themengebiete gehen wir explorativ und pro-aktiv vor. Für unsere Belletristik-Sparte heißt das zum Beispiel: Wir warten nicht, bis uns das Bestseller-Manuskript zufällig ins Postfach flattert, um dann doch versehentlich im Papierkorb zu landen, nein, wir gehen selbst auf die Suche nach Autoren und Schriftstücken.

Haben wir ein Thema identifiziert oder eine Geschichte gefunden, konzipieren und entwickeln wir Inhalte und Formate selber. So bleiben wir marktrelevant und sind durch unsere eigene inhaltliche Expertise schneller beim Leser. Die hohe Eigenleistung ermöglicht eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, was wiederum zu langfristigen Partnerschaften führt.

Wir streben danach, uns als “Digital-first”-Verlag in allen Unternehmensbereichen zu positionieren. Somit sind nicht nur unsere Produkte “zuerst digital”, sondern auch unsere Produktion. Bei Electric Elephant Publishing gibt es keinen Arbeitsschritt, der ausschließlich offline stattfinden muss.

Was wir machen

In einer Welt der unendlichen Medienmöglichkeiten gestaltet Electric Elephant Publishing seine Inhalte mediennativ. Wir würden nie auf die Idee kommen, ausgefeilte Printprodukte stumpf in ein Worddokument zu übersetzen, um es dann E-Book zu nennen. Für uns bedeutet nativ, dass wir Formate und Kanäle ausgehend vom Verhalten unserer Nutzer und den Inhalten gerecht interpretieren.